Gesunde Gelenke und schöne Haut

Es gibt Menschen denen das Alter nicht viel anzuhaben scheint. Mit über 60 Jahren haben sie noch relativ glatte Haut, sind fit und beweglich. Auf der anderen Seite gibt es junge Menschen, zu denen die Zeit weniger gnädig war: Sichtbare Zellulite mit 20, Falten und schlaffe Haut mit 35, ein künstliches Gelenk mit 50. Sind die Gene schuld am schlechten Bindegewebe? Haben manche Menschen Glück und andere einfach Pech gehabt?

weiterlesen

Fünf Gründe warum Zucker gut für Dich ist

Ich habe den Eindruck, dass in den letzten Jahren eine regelrechte Zuckerhysterie ausgebrochen ist. Zum einen hat die Low Carb-Bewegung, die vor zehn Jahren noch ein Nischendasein fristete, im Zuge des Fitness und Gesundheitsbooms viele Anhänger gewonnen. Zum anderen ist es traurige Tatsache, dass in Deutschland heute 53 % aller Erwachsenen und mehr als jedes siebte Kind übergewichtig ist [1, 2]. Weltweit gibt es heute mehr Dicke als Untergewichtige. Der Schuldige für die Fettleibigkeitsepidemie wurde bald gefunden: Zucker!

Er gilt mittlerweile als „Der heimliche Killer“, der uns nicht nur dick macht sondern auch Diabetes, Alzheimer und Krebs verursacht. Auch ich hatte mich vor eingien Jahren davon anstecken lassen. Es folgten ein paar Jahre Low Carb, in denen ich mich phasenweise sogar ketogen ernährt habe. Meine Erfahrungen waren zunächst positiv. Doch mit der Zeit ging es mir körperlich immer schlechter und irgendwann musste ich einsehen, dass ich einem Irrtum aufgesessen war.

weiterlesen

Franken Fries

Heute geht es weiter mit dem Thema Pflanzenöle. Wer meinen letzten Artikel gelesen hat weiß, dass industriell prozessierte Pflanzenöle immer einen bestimmten Prozentsatz entarteter Fettsäuren und Transfette enthalten. Ursache ist die industrielle Hydrierung ungesättigter Fettsäuren – Frankenfood is born. Ich höre viele Leute sagen, ab und zu ein Burger oder ein paar Pommes seien ja nicht so schlimm solange man es nicht übertreibt. Deshalb füttern sie auch ihre Kinder gerne mal mit Chicken Nuggets und Pommes Frites. Als Ausgleich gibt es beim nächsten Mal Salat mit einem Dressing aus Rapsöl, wegen der wertvollen ungesättigten Fettsäuren…

weiterlesen

I can’t believe it’s not butter!

Der obige Ausdruck des Unglaubens ist tatsächlich der Name eines US-amerikanischen Herstellers von Butteralternativen und diversen Brotaufstrichen. Ja, es ist einfach unglaublich, dass diese goldgelbe, streichzarte und möglicherweise schmackhafte (ich habe sie nicht probiert) Masse aus der Plastikschachtel keine Butter sein soll… aber was ist sie dann?

Eins vorneweg: Ich kenne die Rezeptur der Produkte von „I can‘t believe it‘s not butter!“ nicht. Es geht in diesem Artikel auch nicht um diesen Hersteller, sondern um die Tatsache, dass es tatsächlich „Butterersatz“ zu kaufen gibt und sich dieser sogar sehr gut verkauft.

weiterlesen

Fettsäuren

Kleine Fettsäurenkunde

Fette sind in aller Munde. Auf Fett können wir nicht verzichten – wir brauchen es als Nahrung weil es wichtige Funktionen im Körper erfüllt. Aber Fett ist nicht gleich Fett. Es ist dem Körper nämlich nicht egal, welches Fett ich zu mir nehme. Persönlich gehe ich sogar soweit, dass ich bestimmte Fettsäuren meide wie der Teufel das Weihwasser. Das Thema liefert also eine ganze Menge Schreibstoff für mich. In diesem Artikel erkläre ich erstmal ein paar Basics zu Fettsäuren bevor ich in den nächsten Wochen tiefer in das Thema einsteige.

weiterlesen